My Fertility Matters - womit wir Gutes tun möchten

Wenn uns eines wichtig ist bei paopao essentials, dann das wir für mehr Aufklärung in der Frauengesundheit sorgen möchten. Mit unserem Instagram-Profil und unseren Produkten stecken wir tagtäglich ganz viel Liebe in diese Aufklärungsarbeit. Nun haben wir uns einen weiteren Schritt überlegt, wie wir vor allen Dingen junge Mädchen erreichen können und dabei sind wir auf das Programm "My Fertility Matters" gestoßen.

 

Also haben wir uns überlegt in genau diese Organisation Geld zu spenden. Übersetzt bedeutet "My Fertility Matters" kurz auch MFM-Programm, so viel wie: „meine Fruchtbarkeit ist wichtig oder meine Fruchtbarkeit zählt“.

 

Worum geht es bei My Fertility Matters?

In diesem Programm geht es darum, dass junge Mädchen, gerade an Schulen, besser aufgeklärt werden. Dass das Wissen über den weiblichen Zyklus und die Sexualität, über Sex und Fruchtbarkeit, über den Umgang mit dem eigenen Körper und die Wirkung von Hormonen auch da ankommt, wo es gebraucht wird. Nämlich bei all den jungen Frauen, aber auch deren Partner/innen. Denn nur, wenn man dieses Wissen hat oder sich aneignen kann, kann man sich als Frau  auch richtig weiterentwickeln. Nur so kann man seine Pubertät irgendwie nachvollziehen oder verstehen, warum die Mutter gerade in den Wechseljahren ist. Junge Frauen können verantwortungsvoller mit ihrem Körper umgehen und ihn auch verantwortungsvoller schützen.

Schützen nicht nur im Hinblick auf die ersten sexuellen Kontakte und eine eventuelle Schwangerschaft, sondern auch vor sexuell übertragbaren Krankheiten usw. -

Das Programm My Fertility Matters fördert den verantwortungsvollen Umgang mit dem Körper ganzheitlich. Ganzheitliche Gesundheit ist etwas in dem wir von paopao essentials uns wiederfinden bzw. für was wir auch stehen möchten. Für die ganzheitliche Gesundheit. Man sollte beispielsweise immer versuchen der Ursache von z.B.: Akne auf den Grund zu gehen und nicht nur die Akne als Symptom zu bekämpfen.

Auch hier heißt es bei My Fertility Matters folgendes: „Nur was ich schätze, kann ich schützen.“ In allen Lebensphasen (Kindheit, Pubertät, fruchtbare Phase, Wechseljahre und die Zeit danach) ist es das Ziel des Programms Frauen dabei zu unterstützen, einen positiven Bezug zu ihrem Körper zu entwickeln.

 

 

Wir möchten Hilfe leisten

Ganz ehrlich, hätte ich mit 14, 15 oder 16 die Chance gehabt bei so etwas zuhören zu können, dann hätte ich viele Baustellen glaube ich nicht mit Anfang, Mitte 20 aufarbeiten müssen. Genau so etwas hätte ich mir als junges Mädchen gewünscht. Und genau, weil sowas so unglaublich wichtig ist, ist es uns ein Anliegen Hilfe zu leisten und diese Organisation zu unterstützen. Damit mehr Frauen auf dieser Welt ihren Körper ganzheitlich kennenlernen und vor allen Dingen verstehen, wertschätzen und einen positiven Bezug zu ihrem Körper entwickeln können. Damit wir  von paopao essentials all unser Wissen nach Außen tragen und damit Gutes bewirken können.

Damit viel mehr Mädchen und junge Frauen sich wohl in ihrer Haut fühlen und lernen, wie man an Akne und Co. arbeiten kann, warum man in der Pubertät überhaupt Akne hat. Wie es ist, wenn man zum ersten Mal seine Periode bekommt und wie es sich anfühlt erwachsen zu werden.

  

Und wie funktioniert jetzt die Zusammenarbeit?

Wie ihr sicher mitbekommen habt, wird ab dem 01.07.20 die Mehrwertsteuer um 3% gesenkt. Schon vorher stand für uns fest dass wir Gutes tun möchten. Als die Senkung der MWST bekannt gegeben wurde, hatten wir eine Idee. Wir belassen die Preise gleich, spenden aber die 3%. Daraufhin haben wir in unserer Instagramstory eine Umfrage gestartet. Denn ihr werdet als unsere Kundinnen in all unsere Entscheidungen mit eingebunden. 76% von euch waren dafür! Und so werden wir ab dem 01.07.20 die Mehrwertsteuer senken und die 3% an My Fertility Matters spenden.

 

Wenn ihr mehr über das Programm erfahren möchtet, könnt ihr gerne direkt bei ihnen vorbeischauen: Hier geht es zur Webseite! Wir hoffen, dass ihr euch genauso riesig freut wie wir es tun. Denn nur mit euch gemeinsam können wir so viel Gutes tun und wichtiges Wissen in die Welt tragen!!

Danke für eure Unterstützung und bis bald,

Sina und Judith

x