Pille absetzen - Im Einklang mit dem Zyklus leben

 

Durch die Einnahme der Pille wird es uns verwehrt mit dem Einklang eines natürlichen Zyklus zu leben. Alle Facetten des weiblichen Zyklus zu spüren, die Stimmung bewusst wahrnehmen, körperliche Beschwerden erkennen, die mit dem Zyklus zusammenhänge. All das zeigt sich meist erst, durch das Absetzen der Pille.

Es eröffnet sich uns eine neue Ebene. Wir können vielleicht zum ersten Mal einen natürlichen Zyklus erfahren. Ohne die Zufuhr von künstlichen Hormonen. Frau Sein kann so viel mehr sein. Wenn wir es zulassen. Den Zyklus von nun an bewusst wahrnehmen.

Wie geht es dir in den einzelnen Zyklusphasen?

Was spürst du?

Welche Beschwerden treten auf?

Wann benötigst du mehr Ruhe?

Unsere Menstruation spielt während der Pilleneinnahme kaum eine zentrale Rolle in unserem Alltag und ist, wenn dann, mit negativen Gedanken behaftet. Wir sind genervt, wenn wir unsere Periode bekommen, fühlen uns unwohl und sind froh, wenn sie wieder vorbei ist.

 

Doch nach dem Absetzen der Pille können wir lernen, unsere monatliche Menstruation bewusst wahrzunehmen. Achtsamkeit üben und Kontrolle abgeben. Unseren Körper in all seinen Facetten spüren. Mit Ruhe unseren Körper unterstützen und ihm mit Wertschätzung begegnen. 

Höre in dich hinein 

Wie geht es dir?

Was willst du loslassen?

Wir wissen natürlich, dass für viele Frauen die Periode oft mit Schmerzen und Unwohlsein zusammenhängt. Sind die Beschwerden jedoch eher schwach, so können wir diese Tage nutzen, um mehr zur Ruhe zu kommen. Unserem Sein mit Wertschätzung begegnen und dankbar sein, was unser Körper jeden Zyklus leistet. Mache dir an diesen Tagen bewusst, was hier in deinem Körper passiert.

Unsere PAOPAO Periodenzeit kann dich an diesen Tagen unterstützen. Zum einen kann sie durch die Kraft der ätherischen Öle deine Periodenschmerzen lindern, zum anderen kann sie sich erinnern, Pausen einzulegen, deinen Körper bewusst wahrnehmen und für einige Minuten zur Ruhe zu kommen. Reibe das Öl bewusst und langsam auf deinen unteren Bauch ein. Sehe es als etwas meditatives und spüre einmal in deinen Körper und dein Seelenleben hinein.

 

Das könnte dich auch interessieren

Unsere Schilddrüse, die Hormonproduzentin
Unsere Schilddrüse, die Hormonproduzentin
Wusstest du, dass die Schilddrüse nur die Größe eines Esslöffels hat und eines der sensibelsten Organe unseres Körper...
weiterlesen
Wenn es untenrum juckt – Scheidenpilz
Wenn es untenrum juckt – Scheidenpilz
Ein Thema über das nicht gern gesprochen wird. Weil es unangenehm ist, mit viel Scham behaftet ist und weil wir oft s...
weiterlesen
Über Veränderungen und unsere Werte: Natürlich. Weiblich. Echt.
Über Veränderungen und unsere Werte: Natürlich. Weiblich. Echt.
Veränderung begleitet uns ein Leben lang. Oft sogar ohne sie bewusst anzustreben. Menschen brauchen Veränderungen - d...
weiterlesen